Pinned post

Wir sind neu hier im Fediverse. Ein Kanal zu in Deutschland, Österreich und der Schweiz oder Informationen auf Deutsch.

Ich betreue auch den globalen @OpenScienceFeed und weil ich in Bonn forsche habe ich bemerkt, dass es auch genug Materialienfür ein Deutsches Kanal gibt.

Themen: , , , , , ,

Hi, I've been around the Fediverse for some time now but never introduced myself.

I am a librarian from Cologne working on tools and projects around Linked Open Usable Data. I love the open, decentralized web and using/creating/maintaining free software. I also do some LIS teaching on IT topics.

I am tooting in English and in German but not frequently. I also toot for @lobid, @skohub and @swib.

#introductions #introduction

Atlas Deutschland: Status Quo in Bund und Ländern zenodo.org/record/6472672

Sie nennen es eine "Broschüre", aber es sind stolze 100 Seiten.

Barcamp: 3D und Kulturerbe 2022 barcamps.eu/3d-und-kulturerbe-

"Digitale 3D-Objekte nehmen im kulturwissenschaftlichen Bereich einen stetig höheren Stellenwert ein. Anhand rasanter technologischer Entwicklungen in den letzten Jahren haben sich viele spannende Optionen aufgetan. Die dabei entstehenden Fragen – z.B. zu geeigneten 3D-Formaten – lassen sich nicht pauschal beantworten"

In meinem Entwickler:innen Team ist eine Stelle zu besetzen - Berlin, Frontend, E11, IT-Zulage möglich, unbefristet (!) - gerne teilen!

preussischer-kulturbesitz.de/s

The Netherlands is almost Germany, not? At least for part of Germany. 😎

You can now register for specific sessions and workshops for the second edition of the Netherlands National Open Science Festival, which will take place on 1 September 2022 at the Vrije Universiteit, Amsterdam. opensciencefestival.nl/

Registration is free of charge and only required for in-person attendance. The Plenary and Open Science in Policy sessions will be live-streamed. To watch these, you don’t need to register.

Es freut mich immer, wenn ein Artikel von mir erscheint. Ganz besonders gilt das aber für Artikel, die ich gemeinsam mit meiner Schwester Laura verfasst habe, wie den seit kurzem #openaccess verfügbaren Beitrag "Wie offen sind ‘offene’ Online-Gemeinschaften? Inklusion, Exklusion und die Ambivalenz von Schließungen", erschienen in der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (KZfSS): link.springer.com/article/10.1

Kurzzusammenfassung: osconjunction.net/2022/05/17/n

Book-Sprint-Serie: erste Einblicke in das „Handbuch IT in Bibliotheken“ tib.eu/de/die-tib/neuigkeiten-

"Die ersten drei Kapitel sind ab sofort online verfügbar, offiziell wird das Buch auf dem Bibliothekskongress in Leipzig vorgestellt"

Das erste deutsche Festival findet am 30. und 31. August in Hannover statt! uni-hannover.de/de/universitae

* Moderne Wissenschaftskommunikation
* Reproducible Data Analysis
* Carpentry:
* Open Research
* Online-Lehre offen gestalten
* Wiki-edit-a-thon zu "Women in Science"
* Escape Room
* Transparency and openness in : Toward a new publication and evaluation culture
* Using for

Ein guter Tag für das freie Netz: die Staatsbibliothek zu Berlin ist soeben in das #fediverse eingezogen
#stabi #berlin #bibliotheken

openbiblio.social/@stabi_berli

Um mich hier mal etwas einzubringen der Versuch eines verspäteten #NeuHier. Ich lebe in #Hamburg. Bin Sozialwissenschaftlerin an der Uni. Arbeite im Feld Subjekt – Diskurs – Politik zu Digitalem, derzeit #KI, #Arbeit und #Gender, demnächst #Web3 (das wird lustig …), außerdem bin ich ziemlich aktiv in Punkto #OpenAccess, vor allem rund ums Open Gender Journal.

Der Publikationsfonds für #OpenAccess-Monografien des Landes Brandenburg feiert seinen ersten Jahrestag. Aus diesem Anlass lädt die Vernetzungs- und Kompetenzstelle Open Access Brandenburg die interessierte Öffentlichkeit am 18.05.22 von 14.00 bis 15.30 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstaltung ein: fh-potsdam.de/aktuelles-medien.

Akademisches Publizieren: Open Access ist nicht das Problem

Das kritische Denken der Intellektuellen ist heute so öffentlich wie nie zuvor

Im wissenschaftlichen Publikationswesen gibt es gravierende Missstände. Doch die Open-Access-Praxis ist nicht das Problem, sondern ein Teil der Lösung. Eine Replik.

#openaccess #publikation #verlagswesen #paywall

nzz.ch/feuilleton/akademisches

Partizipation möglich machen: die Citizen-Science-Strategie 2030
"Ein Weißbuch liefert 94 konkrete Handlungsempfehlungen, um Bürger*innenforschung in Deutschland weiterzuentwickeln.In zwei Jahren sind in einem partizipativen Prozess 94 konkrete Handlungsempfehlungen entstanden, um Bürger*innenforschung in Deutschland weiterzuentwickeln und dauerhaft in Wissenschaft, Gesellschaft und Politik zu verankern."
wissenschaftskommunikation.de/
#Wissenschaft #Teilhabe #Kommunikation #Gesellschaft

Zur #wissenschaft: Ich habe #meteorologie studiert und darin promoviert. On top habe ich einen Master in Bibliotheks- und Informationswissenschaft gesetzt. Heute bin ich Professorin für Informationsdienstleistungen und #wissenschaftskommunikation an der Technischen Hochschule Köln. Bei mir dreht sich alles um #opensciene, #bibliotheken und darum wie Wissenschaft funktioniert und kommuniziert.

Show thread

👩‍🔬Girls, 💪Girls, 💯Girls: Heute ist
Girls Day. Sein Ziel ist es, Mädchen zu bestärken, bei der Studien- oder Berufswahl ihren Interessen zu folgen. Das ist auch Bundesbildungsministerin
Stark-Watzinger wichtig.
ow.ly/xZFF50ITimK

Nach der negativen Erfahrung mit der geschlossenen Instanz und den verlorenen Follower:innen waren wir dann aber hier leider nicht so aktiv, wie wir es uns selbst gewünscht hätten. Siehe dazu auch der Konzeptvorschlag von @hnnng zu einer #OpenSocialInfrastructure wissenschaftskommunikation.de/

Aber wir haben uns nun vorgenommen, die neue Dynamik hier zum Anlass zu nehmen, hier wieder mehr zu kommunizieren. Wir freuen uns auf den Austausch hier mit Euch! #WissKomm (hk)

Show thread

We have published a comprehensive literature study for the German Federal Ministry of Education and Research proves benefits of #openaccess. Summary in the TIB blog:

tib.eu/study-effects-of-open-a

Einen wunderschönen guten Tag in die Runde!
Auch wir vom Deutschen Bildungsserver probieren uns hier mal aus. Und ja, auch hier wollen wir gerne das Informationsangebot des Deutschen Bildungsservers vorstellen und uns über neue Entwicklungen, Ideen und Diskussionen zu allen möglichen Bildungsfragen auf dem Laufenden halten. Für das DBS-Profil trötet übrigens Christine Schumann
#Neuhier

Show older
FediScience.org

Fediscience is the social network for scientists.